Diskriminierung ist…

Vom Grundgesetz nicht tolerierte Ungleichbehandlung und Diskriminierung ist, wenn man gleichartige Sachverhalte ungleich behandelt. […] Nicht immer wo Sachen unterschiedlich behandelt werden, sondern da wo gleichartige Sachen unterschiedlich behandelt werden, da ist Diskriminierung.
Da wo Ungleiches unterschiedlich behandelt wird, ist keine.
Dr. Ulrich Wehner in LuW001, ab 1:47:13

Und weiter:

Andererseits kann Diskriminierung da sein, wo ungleiches gleich behandelt wird.
So – ist ja nicht so schwierig. Aber da muss man jedenfalls nicht gleich als allererstes, wenn Männer anders behandelt werden als Frauen, muss man nicht gleich sagen „Ist ja ne Diskriminierung“ – es kann auch sachliche Gründe haben, […] weil Männer nicht in dunklen Parkhäusern – jedenfalls wirklich nur so selten, dass man keine Sonderregelung schaffen muss – doof angemacht oder gar doof angegrabscht oder gar vergewaltigt werden.

Es ging um die Klage gegen Frauenparkplätze eines Studenten der Eichstätt besucht(!) hat.

Diese Frauenparkplätze wurden eingerichtet, weil eben dort eine Vergewaltigung an einer Frau stattgefunden hatte.

Kannste dir nicht ausdenken.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.